X
#1

Kurzinfos zum Kgalagadi Transfrontier Park (KTP) - Südafrika-Teil

in REISEBERICHTE 02.03.2012 09:51
von Pascalinah • Cheetah | 73 Beiträge

Teil 1:


Hallo Ihr Lieben,

wie schon kurz angekündigt sind wir gestern aus dem KTP heim gekommen.

Wir haben aber nur den südafrikanischen Teil des KTP besucht, so kann ich leider nichts zum Bots-Teil sagen.
Wir hatten einen Toyota Hilux 4x4 ohne Dachzelt und haben somit hauptsächlich in den Wilderness-Camps übernachtet.

Das Auob- sowie auch das Nossob-Tal sind wunderbar grün, da häufig mal gebietsweise kurze, aber heftige Regenschauer nieder gegangen sind. In beiden Tälern sind große Herden an Springböcken, Gnus, Hardebeeste und Oryxe zu finden. Löwen haben wir im Auob-Tal weniger angetroffen, dafür mehr Geparde. Im Nossobtal dafür mehr Löwen, nur im Norden 3 Gepardenbrüder. Ihr wisst ja, dass Tiersichtungen immer Glücksache sind, so macht jeder seine eigenen Erfahrungen. Ich kann euch nur berichten, wo wir was gesehen haben.


Auob-Tal:

Im Norden des Auob-Tals bei Dalkreith sahen wir eine Gepardin mit Halsband. Nahe des Wasserlochs, auf der Bergseite hat eine African Wildcat mit Jungem Ihren Bau. Ein stattliches Löwenmännchen lungert hier auch rum, wir sahen ihn nur von weitem.

Für Vogelliebhaber: direkt am unteren Eingang des Loops Veertiende Boorgat - tief in einem Baum versteckt, befindet sich ausgehöhlt in einem großen Webervogelnest ein Nest mit 3 Barn Owls (die mit den niedlichen Herzgesichtern). Man muss schon genau hingucken, damit man das Nest findet.

Beim Deertiende Boorgat sahen wir eine Löwin mit 2 Cubs am Riss.

Im/am Camp Urikaruus hat sich ein junger Leopard nieder gelassen. Jeden Tag kam er morgens und abends zum Wasserloch und versteckt sich auch gerne mal unter Cabin #2 um Leute zu erschrecken, die früh morgens ihr Auto packen wollen. Einen Abend haben ihn 2 Löffelhunde laut schreiend zum Teufel gejagd, als er sich einen der Bats fangen wollte. Da machten die Bats kehrt und haben den Leoparden gescheucht. Ein Bild für die Götter sage ich euch! Er flüchtete sich.... natürlich unter Cabin #2. Wir konnten diesen Abend den Leoparden etwa 1/2 Stunde sehr gut beobachten. Leider reichte unserer Blitz nicht aus um gute Bilder davon zu machen. Aber vielleicht reicht es für ein "Beweisfoto" (Norbert sitzt gerade an den Bildern, ich setze es später ein, ok?)
Des weiteren kamen abends 3 junge Mähnenlöwen und eine riesige Gnuherde ans Wasserloch zum Trinken.
Sehr oft kommt ein kleines Rudel Löffelhunde (4-5 Tiere) zum Wasserloch und fangen sich im Scheinwerferlicht die Motten weg.

Gegenüber des Wasserlochs Kamqua befindet sich eine Höhle von Tüpfelhyänen (7 Erwachsene uns einige Babys). Tagsüber liegen die "großen" meistens unter 2 halbhohen Bäumen, die Jungen waren noch im Bau und wurden nur selten ans Tageslicht geholt. Eines Morgens kamen 3 Erwachsene vom Trinken, dabei steckte eine neugierig ihren Kopf bei mir hinten ins Autofenster. Ich konnte das Fenster so schnell nicht hochfahren lassen, da Norbert vorne saß und fotografierte und dabei den Motorausgeschaltet hatte. Haben die Fiecher Mundgruch!...

Lisette mit ihren 3 (fast schon großen) Cubs trafen wir bei Montrose am Riss an. Sie stritten sich gerade um einen Springbock. Sieht schon drollig aus, wenn 3 Geparde gleichzeitig an einem Springbockhals hängen und sich anknurren...

2 weitere einzelne Geparde sahen wir nahe Rooibrak und Batulama.

Bei Batulama sahen wir einen Kapfuchs an seinem Bau.

Ein Stück weiter befindet sich eine Erdmännchenkolonie direkt an der Pad.


Nachher gehts weiter, habe jetzt erst einmal Patienten...bis dann....


zuletzt bearbeitet 02.03.2012 16:30 | nach oben springen

#2

RE: Kurzinfos zum Kgalagadi Transfrontier Park (KTP) - Südafrika-Teil

in REISEBERICHTE 02.03.2012 11:57
von Admin Kurt (gelöscht)
avatar

Unglaublich Pascalinah

African Wildcat mit Jungem Ihren Bau

schon alleine für das lohnt sich der Weg - aber auch sonst seit ihr ja voll auf eure Kosten gekommen!

Vielen Dank für deine Infos, KUrt


nach oben springen

#3

RE: Kurzinfos zum Kgalagadi Transfrontier Park (KTP) - Südafrika-Teil

in REISEBERICHTE 02.03.2012 14:29
von Pascalinah • Cheetah | 73 Beiträge

Ja, leider konnten wir nur die Mutter fotografieren. Das Junge hielt sich hinter einen Stein versteckt und war nur schwer zu sehen.

LG Pascalinah


nach oben springen

#4

RE: Kurzinfos zum Kgalagadi Transfrontier Park (KTP) - Südafrika-Teil

in REISEBERICHTE 02.03.2012 14:48
von Pascalinah • Cheetah | 73 Beiträge

Teil 2:

Nossob Tal:



Die Pad zw. T.R. und Kij Kij ist natürlich immer noch nicht fertig, es wird aber dran "gearbeitet"... mit anderen Worten: Es standen Arbeiter, Gerätschaften und Material herum.... Aber man kann nun offiziell und kostenlos über die Rooiputs-Pad die Strecke umfahren. Blöd ist nur, wenn Dir an unmöglichen Stellen ein Lkw entgegen kommt. Aber man wird sich schon einig.

Leoparden sahen wir auf der Strecke leider keine... es sollen aber welche dort ansässig sein. Dafür eine Erdmännchenfamilie, die lustig rumwuselte.

An dem kleinen Weiher nahe Kij Kij und in den Bäumen ringsherum saßen unzählige Raubvögel unterschiedlichster Arten einträchtig neben einander. Gaukler neben Kampfadler, Steppenbussard, Lannerfalken und Habicht.

Auf der Strecke zwischen Kij Kij und Kameelsleep sahen wir große Herden Hardebeeste, Gnus und Oryx, seltener Springbockherden.
Kurz vor Kameelsleep lagen 3 Löwen - 2 herrliche, dunkelmähnige Males und eine Löwin nahe der Strasse im Schatten.

Direkt am Bedingt Wasserloch paarte sich ein Löwenpärchen etwa alle halbe Stunde. Der arme Kerl gab sich so viel Mühe und wurde jedesmal hinter von ihr angefaucht... (wie gut habt Ihr Männer es doch.... )

Hinter dem Bedingt Wasserloch lag ein prächtiger alter Mähnenlöwe mit Spießbock-Riss.

Am Kannaguass Wasserloch soll sich ein 7-köpfiges Löwenrudel aufhalten, gesehen haben wir jedoch nur eine junge Löwin. Keine Ahnung wo sich die anderen versteckt gehalten haben.

Am Camp Grootkolk kommt auch regelmäßig eine prächtiger dunkler Mähnenlöwe mit 3-4 Mädels ans Wasserloch. Wir sahen sie noch mehrere male an der Pad zw. Grootkolk und Geinab.
Nahe Geinab haben wir - zum ersten mal im KTP überhault - Warzenschweine beobachten können und am Wasserloch direkt 9 Marabus. Die Schweinchen sind aber doch recht scheu. Ein 3-er-Geschwister-Gespann Geparde treibt sich auch immer zw. Unions End Parkplatz und Geinab rum. Sie sind gar nicht scheu und spielen direkt neben dem Auto.


So, das ist das, was mir auf die Schnelle einfällt... wie gesagt: Bilder folgen

LG Pascalinah


zuletzt bearbeitet 03.03.2012 09:28 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
0112 Bosoboglo Campsite Mabuasegibe-Sektion KTP Botswana
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Crazy Zebra
0 29.07.2013 19:17
von Crazy Zebra • Zugriffe: 999
0101 Augrabies Falls National Park Restcamp
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Crazy Zebra
0 26.07.2013 15:47
von Crazy Zebra • Zugriffe: 731
0043 Bitterpan Wilderness Camp-KTP
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Silberadler
0 06.04.2012 09:42
von Silberadler • Zugriffe: 1452
Bilderreise durch den KTP Februar 2012
Erstellt im Forum REISEBERICHTE von jaffles
5 02.06.2012 13:00
von Tadi • Zugriffe: 1274
0042 Nossob-Ein Hauptcamp-KTP
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Silberadler
3 05.04.2012 11:46
von Löwin • Zugriffe: 1529
0041 Kieliekrankie Wilderness Camp-KTP
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Silberadler
2 04.04.2012 22:31
von Silberadler • Zugriffe: 1701
0040 Urikaruus Wilderness Camp KTP
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Silberadler
1 03.04.2012 14:04
von eggitom • Zugriffe: 1607
0039 Kalahari Tented Camp Wilderness Camp-KTP
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Silberadler
5 02.04.2012 16:08
von Silberadler • Zugriffe: 1686
0027 Twee Rivieren Restcamp (Teil Südafrika)
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von eggitom
3 14.01.2012 09:04
von sasowewi • Zugriffe: 1177

     
  IP-Adresse



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 66 Gäste , gestern 271 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2118 Themen und 12249 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 255 Benutzer (10.12.2019 09:25).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0