X
#1

0011 Kavita Lions Lodge ( westl Etosha)

in REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS 23.11.2011 10:03
von Silberadler • Rhino | 1.027 Beiträge

Kavita Lions Lodge
Google Map

Lage:
Liegt ca. 27 Km nördlich von Kamanjab an der C35. Die Game Ranch grenzt westlich an den Etosha National Park, Damaraland und Kaokoland.

Größe:
Auf der Lodge finden ca. 16 Gäste Platz. Pool, beleuchtetes Wasserloch und Vogelbeobachtungsstand sind vorhanden.

Aktivitäten:
1. Besuch in der Environmental Education Centre. , wo der Gast in die Arbeit der Afri-Leo Foundation (einschl. Löwenfütterung insg. ca. 2Std)
2. Morgendliche geführte Wanderung (Naturlehrpfad (auf Anfrage))
3. Buschwanderung und Vogelbeobachtung
4. Tierbeobachtung am Wasserloch

Unterkunft:
1. Kavita Lion Lodge bietet Platz für 16 Gäste in geräumigen, gut ausgestatteten en-suite Schlafzimmer, jedes mit Blick entweder auf den Garten oder den einheimischen Busch.
2. Fünf strohgedeckte Chalets mit Blick auf ein Wasserloch.

Erfahrung:
2010 haben wir die Lodge besucht. Doll war die Kennzeichnung der 5-Km-Anfahrt auf der Lodge. Die freundliche Aufnahme und die Betreuung durch den Besitzer und sein Personal war immer gegeben, ohne lästig zu wirken. Der Besuch des „Afri-Leo Bildungszentrum“ mit anschließender Löwenbeobachtung war naturgemäß der Höhepunkt unseres Besuches. Konnte schöne Fotos / Videos machen. Die Erklärungen von Frank, der rechten Hand des Besitzers, war kompetent und interessant. Selbstverständlich wurde auch um eine Spende für die „Foundation“ gebeten. Dies geschah unaufdringlich und mit sehr viel Fingerspitzengefühl. Die Mahlzeiten werden im Freien unter einem Strohdach "Lapa" gereicht und am Abend wird die Vorsuppe am Lagerfeuer serviert, wo man in kleiner Runde auch den "Sundowner" genießen kann. Neben den Löwen habe ich auch den Nacktwangendrossling fotografieren können, der auch nur hier endemisch anzutreffen ist.

Besonderheiten:
(Afri-Leo Foundation [www.africat.org ]mit Bildungszentrum).
Sie kümmern sich um die Erhaltung und den Schutz der wilden Löwen in Namibia (Panthera leo). Im Bildungszentrum werden u.a. die einheimischen Kinder über die Bedeutung der Raubkatzen für die heimische Fauna unterrichtet.

Insgesamt eine Lodge, wo die Löwen im Mittelpunkt stehen und wo sich die Besitzer und das Personal redlich um die Gäste kümmern. Guter Ausgangspunkt für Fahrten Damaraland und Kaokoland oder auch in den Westteil des Etosha National Park.

Nähere Informationen unter http://www.kavitalion.com/

Angefügte Bilder:

Aus einem Grashalm wird ein Vogelnest.
(Weisheit der Ovambo)


zuletzt bearbeitet 25.07.2013 10:27 | nach oben springen


     
  IP-Adresse



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mona Frey
Besucherzähler
Heute waren 39 Gäste , gestern 108 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2096 Themen und 12071 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 79 Benutzer (16.04.2015 21:53).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0