X
#1

0007 Mushara Outpost ( außerh. Etosha)

in REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS 22.11.2011 09:47
von Silberadler • Rhino | 1.027 Beiträge

Mushara Outpost
(Luxusunterkunft)
Google Map

Lage:
Liegt ca. 10 Km vor dem Lindequist Gate (westl. Aus- bzw. Einfahrt zum ENP) an der C38.

Größe:

Auf der Lodge finden 16 Gäste Platz. Pool mit sehr gepflegter Gartenanlage, Souvenirladen und ein beleuchtetes Wasserloch mit einem sehr gepflegten Zelt, wo die Beobachter Platz nehmen können.

Aktivitäten:

1. Ausgangspunkt für Fahrten in den Etosha National Park (ENP)
2. Am Pool und im Garten relaxen
3. Tierbeobachtung am Wasserloch

Unterkunft:
Jedes Zelt liegt auf einem hölzernen Deck, anderthalb Meter oberhalb des Bodens, so erhält der Gast eine andere Perspektive von der Umgebung. Eine große Glasschiebetür führt ins Zelt, alle Fenster und Türen sind mit Fliegengittern versehen. Die einzelnen Zelte haben einen genügenden Abstand untereinander, sodass man bei normalen Verhalten sich nicht stört.
Das Zelt ist minimal und komfortabel eingerichtet und vermittelt ein Gefühl der Leichtigkeit. Eine Minibar, ein Kaffeekocher, eine Safe-Aufbewahrungs- box, ein Moskitonetz, ein Fön und eine Klimaanlage sind Standard.

Erfahrung:

2011 haben wir die Lodge auf Empfehlung gebucht. Wir wurden in keinster Weise enttäuscht! Der Empfang ist profihaft und freundlich. Das Personal (schw.) ist gut ausgebildet und kompetent. Es ist eigentlich überflüssig zu erwähnen, das es einen Begrüßungsdrink gab. Das Lodge-Haus ist wie ein altes Farmhaus gestaltet. In einer solchen gepflegten und ansprechenden Umgebung fühlt man sich sofort wohl.
Die aus Holz und Leinen bestehen Zellstruktur lässt keinen Wunsch offen. Da der Zeitpunkt unseres Aufenthaltes unser Hochzeitstag war, fanden wir ein kleines Präsent auf unseren Betten vor.
Das geräumige Badezimmer verfügt über eine separate Toilette. Die Duschwände sind von oben bis unten aus Glas. Öffnen Sie den Reißverschluss der äußeren Zelttuchwand, sodass die Dusche Ihre gewünschte Höhe hat, so nimmt hat man das Gefühl im Freien zu duschen. Das Essen wird an separaten Tischen eingenommen, sodass auch hier eine Störung durch andere Gäste ausgeschlossen ist. Das Essen war hervorragend.
Nach dem Abendessen hat das Personal extra für uns „getanzt“ und gesungen.

Besonderheiten:
Diese Beschreibung bezieht sich nur auf Mushara Outpost und nicht auf Mushara Lodge, Villa Mushara oder Mushara Bush Camp!

Insgesamt eine luxuriöse Lodge, die kaum Wünsche offen lässt aber auch ihren Preis hat. Das Preis – Leistungsverhältnis stimmt.

Nähere Informationen unter http://www.mushara-lodge.com/de/etosha-2/

Angefügte Bilder:

Aus einem Grashalm wird ein Vogelnest.
(Weisheit der Ovambo)


zuletzt bearbeitet 25.07.2013 08:42 | nach oben springen


     
  IP-Adresse



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SafariGuru
Besucherzähler
Heute waren 25 Gäste , gestern 120 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2077 Themen und 11945 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 79 Benutzer (16.04.2015 21:53).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0