X
#1

Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 08.05.2012 08:51
von Silberadler • Rhino | 1.027 Beiträge

Hallo,



unter dem Thema:
Das sind die neuen Trendländer für Urlauber... vom 01.05.2012
Uganda, Birma und Neukaledonien: Das sind die neuen Trendländer für Urlauber

siehe
Uganda: Nichts für Angsthasen

Mehr hier:
FOCUS-ONLINE

Gruß Mike


Aus einem Grashalm wird ein Vogelnest.
(Weisheit der Ovambo)


nach oben springen

#2

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 08.05.2012 09:26
von Volker (gelöscht)
avatar

Schön, dass der Focus so etwas schreibt und den deutschen Massentourismus dort somit verhindert. Vielleicht schreiben mal Leute etwas dazu, die das Land schon einmal besucht haben, ich habe schon sehr viel Positives, weniger Martialisches, gehört und gelesen...


nach oben springen

#3

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 08.05.2012 15:29
von xam (gelöscht)
avatar

Also das ist ja der Hit!!!

Ohne irgendwelche Fakten zu nennen...

Sehr objektive Berichtersattung.In der Schulzeit haette das ne glatte 5 bedeutet, Themaverfehlung!!

Also ich war 2006 un 2007 jeweisl nur kurz in Uganda, hauptaechlich Kampala undnur lake victoria (Schuhschnabel) und Lake Mburu.

Aber ich habe mich dort sehr wohl gefuehlt.

VorallemdasSpanferkel am Grill im Biergarten Face2 nach Monaten Zanzibar das war der Hit.

Bin mal gespannt ob hier einpaar Mitglieder neuer Erfahrungen losslassen und ob die negativ sind?????????


nach oben springen

#4

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 08.05.2012 15:38
von Bamburi (gelöscht)
avatar

Hallo zusammen,

Wir werden im Juni Uganda bereisen. Vom angeblich so gefährlichen Norden (Kidepo NP) bis an die Grenze nach Rwanda.

Falls wir diesen Urlaub überleben sollten ;-) werde ich berichten wie ich es empfunden habe.

Wir freun uns jedenfalls saumäßig drauf und Bedenken haben wir auch nicht :-)

Grüßle
Anja


nach oben springen

#5

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 08.05.2012 15:46
von xam (gelöscht)
avatar

Hallo Bamburi!

Da wuensche ich Euch viele vielSpass. Die Leute dort sind super nett und sehr offen.

Vielleicht habt Ihr ja Gegelegenheit ins face 2 , den Biergarten zu gehen. Hat natuerlich auch noch andere Gerichte als nur Spanferkel am SPiess.

Die offenen Kueche war damals so ca 50 m LAng mit Tandori oefen und was sonst noch allles....

Na Volker zieht da nicht ;-)???


nach oben springen

#6

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 08.05.2012 17:40
von steffi • Leopard | 403 Beiträge

Hallo Volker,

Zitat von Volker
Schön, dass der Focus so etwas schreibt und den deutschen Massentourismus dort somit verhindert..



Befürchtest Du das wirklich? Schau mal hier:

http://www.konsulat-uganda.de/ugandas-tourismus.html

Lieben Gruß
Steffi


nach oben springen

#7

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 08.05.2012 17:42
von Silberadler • Rhino | 1.027 Beiträge

Zitat von Bamburi
Hallo zusammen,

Wir werden im Juni Uganda bereisen. Vom angeblich so gefährlichen Norden (Kidepo NP) bis an die Grenze nach Rwanda.

Falls wir diesen Urlaub überleben sollten ;-) werde ich berichten wie ich es empfunden habe.

Wir freun uns jedenfalls saumäßig drauf und Bedenken haben wir auch nicht :-)

Grüßle
Anja



Hallo Anja,

wir freuen uns auf eure heile Rückkehr! Dann kannst Du aus eigener Erfahrung berichten. Das ist was uns hier im Forum noch fehlt.
Aber im Ernst, so schlimm schildert der Beitrag Uganda nun auch nicht, dass man sich fürchten müsste, oder?

Gruß Mike


Aus einem Grashalm wird ein Vogelnest.
(Weisheit der Ovambo)


nach oben springen

#8

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 09.05.2012 10:36
von Bamburi (gelöscht)
avatar

Hallo Mike,

ich sollte doch öfters den Ironiebutton benutzen

Ich gebe Jörg recht, dieser Artikel ist sehr schlampig und ohne Fakten geschrieben und vermittelt vielen Lesern, Uganda wäre kein sicheres Urlaubsland.

Allein die Hinweise auf die letzten Unruhen (waren die im letzten Jahr oder vor 10 Jahren?), die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes (beziehen sich auf einige Bereiche im Norden - der Fokus liegt aber auf Diebstahlwarnungen, die nicht anders in Madrid oder Berlin gelten würden) und die Warnungen nachts nicht allein spazieren zu gehen (was nicht nur in Afrikanischen Ländern gelten mag), sind so wie in dem Artikel dargestellt, zwar inhaltlich nicht falsch - suggerieren aber durchaus, dass in Uganda ein erhöhtes Sicherheitsrisiko besteht.

Das Gros der Leser beschäftigt sich bestimmt nicht so mit Afrika wie wir "Fans" und wird Uganda von der Liste der möglichen Reiseziele sehr schnell streichen. Sehr schade, denn mit mehr Touristen wäre dem Land wahrscheinlich sehr geholfen.

btw. gehört Uganda im Bereich Kriminalität zu den sichersten Ländern Afrikas...

Grüßle
Anja


zuletzt bearbeitet 09.05.2012 10:38 | nach oben springen

#9

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 09.05.2012 11:47
von Silberadler • Rhino | 1.027 Beiträge

Hallo Anja,

ich habe den Artikel mehr als Aufmunterung zum Besuch von Uganda gesehen.
Aber da kann man mal sehen, wie doch unterschiedlich so ein Artikel gelesen und empfunden wird.

Dennoch Danke für Deine Einschätzung.

Gruß Mike


Aus einem Grashalm wird ein Vogelnest.
(Weisheit der Ovambo)


nach oben springen

#10

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 09.05.2012 13:59
von Bamburi (gelöscht)
avatar

Hallo Mike,

so entstehen Kommunikationsprobleme...

Grüßle
Anja


nach oben springen

#11

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 09.05.2012 14:03
von Bamburi (gelöscht)
avatar

Zitat von xam
Hallo Bamburi!

Da wuensche ich Euch viele vielSpass. Die Leute dort sind super nett und sehr offen.

Vielleicht habt Ihr ja Gegelegenheit ins face 2 , den Biergarten zu gehen. Hat natuerlich auch noch andere Gerichte als nur Spanferkel am SPiess.

Die offenen Kueche war damals so ca 50 m LAng mit Tandori oefen und was sonst noch allles....

Na Volker zieht da nicht ;-)???



Hallo Jörg,

wir haben festgestellt, dass wir noch einen Tag vor Abflug Zeit haben, der nicht verplant ist.

Den könnten wir entweder in Entebbe mit Ausflug in die Sümpfe verbringen (und anschließend Spanferkel in Kampala ) oder nach Jinja fahren.
Ich tendiere inzwischen zu ersterem. Du warst ja schon mal dort. Meinst Du in Entebbe/Kampala/Lake Victoria kann man seinen Urlaub ind anderthalb Tagen gut ausklingen lassen?

Grüßle
Anja

PS: Ich hoffe das ist nicht zu sehr offtopic


nach oben springen

#12

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 09.05.2012 14:22
von xam (gelöscht)
avatar

Hi Bamburi!

habe leider keine Adressen mehr da man neulich meine mailbox kaputtgehackt hat.

Wuerde von jinja eine mokurotrip machen um den Shuhschnabel zu sehen und dann in den Biergarten


zuletzt bearbeitet 09.05.2012 14:24 | nach oben springen

#13

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 09.05.2012 19:39
von Volker (gelöscht)
avatar

Zitat von st@ffi
Hallo Volker,

Zitat von Volker
Schön, dass der Focus so etwas schreibt und den deutschen Massentourismus dort somit verhindert..



Befürchtest Du das wirklich? Schau mal hier:

http://www.konsulat-uganda.de/ugandas-tourismus.html

Lieben Gruß
Steffi




da wird doch weitestgehend der "Lübbert" zitiert...


nach oben springen

#14

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 09.05.2012 19:48
von Silberadler • Rhino | 1.027 Beiträge

Hallo Volker,

Danke für den Link. Die Zahlen sprechen eine eindeutige Sprache.
Die Ausssage:"...Die langfristigen Planungen zielen auf einen Qualitätstourismus, der notfalls auch die Begrenzung von Besucherzahlen in den Nationalparks vorsieht. ..." ist mir so ähnlich im Zusammenhang mit Botswana auch schon über den Weg gelaufen. Um so mehr bin ich auf die Erfahrungen von Bamburi gespannt.

Gruß Mike


Aus einem Grashalm wird ein Vogelnest.
(Weisheit der Ovambo)


nach oben springen

#15

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 09.05.2012 20:45
von steffi • Leopard | 403 Beiträge

[quote=

da wird doch weitestgehend der "Lübbert" zitiert...
[/quote]

Guten Abend Volker,

wie auch immer. Es ist aber kein Geheimnis, daß Uganda auf den sogenannten Qualitätstourismuns setzt.
Schauen wir mal!

L.G.
st@ffi


nach oben springen

#16

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 09.05.2012 22:07
von Volker (gelöscht)
avatar

es ist dem Land und den Menschen auf jeden Fall zu wünschen, dass nicht nur Wenige vom Tourismus profitieren...


nach oben springen

#17

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 17.05.2012 09:35
von Ulli • Admin IT & More | 85 Beiträge

Zitat von Bamburi


wir haben festgestellt, dass wir noch einen Tag vor Abflug Zeit haben, der nicht verplant ist.

Den könnten wir entweder in Entebbe mit Ausflug in die Sümpfe verbringen (und anschließend Spanferkel in Kampala ) oder nach Jinja fahren.
Ich tendiere inzwischen zu ersterem. Du warst ja schon mal dort. Meinst Du in Entebbe/Kampala/Lake Victoria kann man seinen Urlaub ind anderthalb Tagen gut ausklingen lassen?

Grüßle
Anja




Hallo Anja,

Entebbe oder Kampala sind vielleicht nicht so reizvoll. Eine Alternative wäre vielleicht das The Haven. ( http://www.thehaven-uganda.com/ ) - eine sehr angenehme Lodge mit Campsite am Nil in der Nähe von Jinja. Von dort aus kommt man auch bequem nach Entebbe zum Flughafen.

Ansonsten viel Spass in Uganda - ist ein wunderbares (Reise-) Land! Und du wirst definitiv weniger Sicherheitsprobleme haben als in den Nachbarländern oder Südafrika. Elektrozäune sind dort weitgehend unbekannt... Aber das steht natürlich in einem Focusartikel ;-)

Gruß

Ulli


nach oben springen

#18

RE: Uganda: Nichts für Angsthasen

in INTERNET MEDIENWELT 17.05.2012 11:21
von Bamburi (gelöscht)
avatar

Hallo Ulli,

vielen Dank für den Tipp mit Jinja!

Diesen Satz versteh ich als Augenzwinkernde Ironie: "Ektrozäune sind dort weitgehend unbekannt... Aber das steht natürlich in einem Focusartikel ;-)"
Du hast schon gesehen, was ich über den Fokus-Artikel denke?

In manchen Meinungen sind wir sicherlich nicht so weit entfernt voneinander...

Grüßle
Anja


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Reisebericht: Rheintaler Geschnetzeltes oder Picco und Sabine in Uganda und Zanzibar
Erstellt im Forum REISEBERICHTE von Picco
78 15.08.2018 16:51
von heart4zw • Zugriffe: 4074
Speke Uganda Holidays - Kampala, Uganda
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von botswanadreams
0 30.09.2014 19:02
von botswanadreams • Zugriffe: 950
Ostafrika Reise durch Kenia, Tansania, Sambia, Ruanda, Uganda
Erstellt im Forum REISEBERICHTE von Guko
46 27.10.2014 12:57
von Picco • Zugriffe: 7472
Kampf für Homosexuellenrechte - Kamerun und Uganda
Erstellt im Forum INTERNET MEDIENWELT von Suricata
0 19.03.2014 08:40
von Suricata • Zugriffe: 632
BITTE um TIPPS für Reiseplanung Uganda - Kenia - Sansibar !!!!
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von felgue100
4 25.11.2013 11:40
von Bamburi • Zugriffe: 1378
0138 'Rwonyo Camp', Lake Mburo NP, Uganda
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Picco
1 27.10.2013 12:31
von ANNICK • Zugriffe: 1283
Picco in Ruanda und Uganda Oktober 2013
Erstellt im Forum REISEBERICHTE von Picco
106 20.05.2015 10:38
von Galokas2 • Zugriffe: 14721
0064 Uganda, Fort Portal: Kluges Guest Farm
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Picco
2 26.12.2012 12:01
von Picco • Zugriffe: 1462
Picco in Uganda, Herbst 2012
Erstellt im Forum REISEBERICHTE von Picco
57 08.12.2012 10:44
von Picco • Zugriffe: 6755

     
  IP-Adresse



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 100 Gäste , gestern 200 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2123 Themen und 12259 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 255 Benutzer (10.12.2019 09:25).

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor