X
#1

Nutzbarmachung von Mineralien in armen Ländern

in INTERNET MEDIENWELT 16.04.2012 11:08
von Silberadler • Rhino | 1.027 Beiträge

Hallo,


vom 13.04.2012

Harnessing the Wealth of Minerals in Poor Nations

Die Entwicklungsländer mit potenziellen Bodenschätze waren oft Opfer von Korruption und Misswirtschaft.
Als Ergebnis haben sie versäumt, von ihren natürlichen Ressourcen zu profitieren und blieben in Armut.
Jetzt sind neue Richtlinien aufgestellt, die Ländern helfen sollen, ihre Bodenschätze richtig zu nutzen.
Originaltext:
"... Developing countries with potential mineral riches have often fallen prey to corruption and mismanagement.
As a result, they’ve failed to benefit from their natural resources and remained in poverty.
Now, new guidelines have been drawn up to help such countries harness their mineral wealth. ..."


Mehr hier:
AFRONLINE

Gruß Mike


Aus einem Grashalm wird ein Vogelnest.
(Weisheit der Ovambo)


nach oben springen

#2

RE: Nutzbarmachung von Mineralien in armen Ländern

in INTERNET MEDIENWELT 23.04.2012 11:47
von Volkerseitz (gelöscht)
avatar

Von George Soros finanzierte Juristen haben in Guinea. Sierra Leone und Liberia neue transparente Minengesetze entworfen, die Korruption vermeiden und den Staaten höhere Einnahmen sichern sollen.
Solche Hilfe würde ich mir auch für das gerade in die Schlagzeilen geratene Mali wünschen. Mali-etwa 3 1/2 mal so groß wie Deutschland- ist der drittgrößte Goldproduzent in Afrika nach Ghana und Südafrika.Im Norden dort wo die Tuaregs ihren Staat etablieren wollen ist Öl gefunden worden. Mit der Förderung wurde aber noch nicht begonnen.Neben Erdöl, Erdgas finden sich im Boden Malis, Kupfer, Uran, Phosphat, Bauxit, Edelsteine. Mali steht wie Burkina Faso, bezüglich der Anbaufläche für Baumwolle nach Ägypten an zweiter Stelle in Afrika. Die landwirtschaftlichen Anbauzentren befinden sich in den südlichen Landesteilen entlang des Niger. Im Süden werden neben Baumwolle, Getreide (Hirse, Sorghum, Mais) und Erdnüsse angebaut. Wenn auch in Mali "verantwortlich" regiert würde könnte bald ein weiteres armes Land sich von Hilfe verabschieden.
Volker Seitz, Autor "Afrika wird armregiert"


nach oben springen



     
  IP-Adresse



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 182 Gäste und 1 Mitglied, gestern 102 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2124 Themen und 12262 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 255 Benutzer (10.12.2019 09:25).

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor