X
#1

NA-Die ewige Diskussion

in FRAGEN ZUM FORUM UND OFF TOPIC 03.04.2012 09:43
von Silberadler • Rhino | 1.027 Beiträge



Genozid-Komitee 1904 und Die Linke sind enttäuscht
"... Deutsche Bundesregierung als Kollaborateur von Rassistenregimes angeprangert. Die Linke schämt sich für Deutschland ..."

Näheres zum Aufstand der Herero und Nama:
http://de.wikipedia.org/wiki/Aufstand_der_Herero_und_Nama

Gruß Mike


Aus einem Grashalm wird ein Vogelnest.
(Weisheit der Ovambo)


zuletzt bearbeitet 03.04.2012 09:45 | nach oben springen

#2

RE: Die ewige Diskussion

in FRAGEN ZUM FORUM UND OFF TOPIC 03.04.2012 09:54
von eggitom • Admin | 1.049 Beiträge

Hallo Mike

ein trauriges Kapitel. Wenn ich in der Wikipedia lese: "Der Genozid wurde durch die von der Generalversammlung der Vereinten Nationen 1948 beschlossene Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes als Völkermord anerkannt", müsste man doch annehmen, dass Deutschland als Mitglied der Vereinten Nationen irgendwann einmal dazu steht und die Verantwortung dafür übernimmt. Aber die Türkei leugnet ja ein vergleichbares Vorkommen in Armenien auch standhaft und steht deswegen im Clinch mit halb Westeuropa.

Deutsche Revisionisten, von denen es offenbar nicht wenige gibt, würden vermutlich jetzt sagen, das sei überhaupt nicht vergleichbar...

Gruss
Thomas


Für mich ist Denkmal ein lebenslanger Imperativ, der aus zwei Wörtern besteht(Fritz Grünbaum)

EGGI'S REISESEITEN - Zahlreiche Panorama-Bilder von unseren Reisen rund um die Welt
nach oben springen

#3

RE: Die ewige Diskussion

in FRAGEN ZUM FORUM UND OFF TOPIC 06.04.2012 09:17
von Silberadler • Rhino | 1.027 Beiträge

Hallo,

die Diskussion geht weiter... . Hier ein weitere Artikel zu dem Thema:


Vom 2.04.2012
Dialog ist überfällig

"... Seit dem Gedenken der Opfer des Kolonialkriegs auf Ohamakari 2004 und der Ankündigung der deutschen Sonderinitiative
für Nachfahren des Krieges, die von einer Mehrzahl der Ovaherero als nicht entschädigungsrelevant abgelehnt wird,
steht auf deutscher und Ovaherero-Seite der Vorsatz des Dialogs im Raum. Ein Dialog über Krieg und Genozid. ..."

Gruß Mike


Aus einem Grashalm wird ein Vogelnest.
(Weisheit der Ovambo)


nach oben springen

#4

RE: Die ewige Diskussion

in FRAGEN ZUM FORUM UND OFF TOPIC 06.04.2012 10:15
von Crazy Zebra • Admin | 2.556 Beiträge

Hallo,

ich denke diese Diskussion dürfte noch lange andauern.

Auch denke ich, das die Betroffenen Seiten Deutsche wie Namibier dies wesentlich emotionaler angehen
als nicht betroffene Staaten und deren Bürger.

Krieg in jeder Form ist immer etwas schreckliches egal welche Ziele verfolgt werden, da es immer Verlierer gibt.
Das Beispiel von Thomas bezüglich der Türkei und Armenien zeigt sehr gut wie die emotionale Komponente in
den Hintergrund gerät wenn man nicht selbst betroffen ist.

Genozied, Massenmord oder Lateralschaden, alle diese Worte umschreiben doch nur die dunkle Seite der Menschen
und zu was für Taten der Mensch im Stande ist wenn er sich im Recht fühlt ggf. sogar im Recht ist.

Ich kann mir nur wünschen das eines Tages Deutschland und Namibia sich finden und die Ernergie aus dieser
Diskussion in andere auch wichtigere Projekte oder was auch immer einfliesst.

Gruss Kurt


Afrika - eine Liebesgeschichte - Drama & Lovestory - das volle Programm

nach oben springen



     
  IP-Adresse



Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 280 Gäste , gestern 344 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2124 Themen und 12260 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 255 Benutzer (10.12.2019 09:25).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0