X
#1

Zelten ohne Gruppe/Guide in Namibia/Botswana?

in Alle anderen Fragen und Themen zu diesen Ländern 10.05.2017 14:14
von Anni_Adventure • Rock-Dassie | 2 Beiträge

Hallo Ihr

mein Freund und ich wollen im September und Oktober für 5 Wochen nach Namibia/Botswana.
Wir werden 3 Wochen als Freiwillige in einem Projekt arbeiten und möchten gerne noch 2 Wochen vorher oder hinterher Reisen. Wir wollen hauptsächlich in Botswana (Okavango/Chobe) Zelten und dafür bräuchte ich eure Hilfe.

Ich finde im Netz hauptsächlich Infos zu Gruppenreisen und Zelten mit Guide.
Wir würden das ganze aber lieber ohne Guide machen und nur für beispielsweise Game Drives oder Bootsfahren einen Guide mieten.
Funktioniert das? Hat da jemand Erfahrung?

Außerdem fällt es mir total schwer Campingplätze zu finden, hat da jemand Tipps?

Außerdem steht noch die Frage im Raum ob wir ein kleines Auto mieten und ein Zelt mitnehmen oder ob wir einen 4x4 mit Zeltdach mieten.

Über Tipps und Erfahrungen würde ich mich sehr freuen!

Liebe Grüße

Anni_Adventure


nach oben springen

#2

RE: Zelten ohne Gruppe/Guide in Namibia/Botswana?

in Alle anderen Fragen und Themen zu diesen Ländern 10.05.2017 16:38
von blue-rider • Cheetah | 72 Beiträge

Hi,

ich sag mal so: Da wo ich unterwegs war (Private Concession in der Nähe des Moremi Nationalparks), wärst du mit einem kleinen Auto stecken geblieben. Gerade falls ihr ins Okavangodelta fahren wollt, braucht ihr glaub ich nen 4x4, da überflutet es ganz gerne mal. Dieses Jahr hatten sie viel Regen im Januar/Februar und sie erwarten eine starke Flut.

Campingplätze gibt es auf jeden Fall, google mal "Botswana Selbstfahrer". Alternativ: Botswana Campsite.

Ich weiß nicht, ob ihr schon mal in Botswana unterwegs wart, aber ich wollte da jetzt nicht unbedingt fahren, ist alles nicht ganz so einfach (Tiefsand und so). Gerade fürs erste Mal würd ich schon Gruppe oder Guided empfehlen, auch aus Sicherheitsaspekten. Viele Campingplätze in den Nationalparks sind jetzt nicht wirklich abgezäunt und da kann schon mal was vorbeischauen, was nicht so freundlich ist. Allerdings bin ich auch in etwa so abenteuerlustig wie ein Turnschuh ...

Ansonsten: Gute Wahl :D Ihr werdet viel Spaß haben und ich bin schon ein klein bisserl neidisch, obwohl - oder gerade weil - ich vor 1,5 Monaten noch da war.

Liebe Grüße

blue-rider


zuletzt bearbeitet 10.05.2017 16:40 | nach oben springen

#3

RE: Zelten ohne Gruppe/Guide in Namibia/Botswana?

in Alle anderen Fragen und Themen zu diesen Ländern 10.05.2017 22:31
von eggitom • Admin | 1.049 Beiträge

Hallo Anni

Botswana ist im südlichen Afrika insofern eine Ausnahme, als sie ziemlich konsequent auf "Qualitätstourismus" setzen. Will heissen: Kleingruppen, Luxuslodges, Flugsafaris. Individuelles Reisen ist dort nicht (mehr) so "beliebt". Möglich ist es vermutlich trotzdem - vermutlich sage ich, weil wir 2009 dort waren und sich seither einiges geändert hat. Aber dazu können dir andere Leute hier mehr sagen.

Campen würde ich persönlich nur mit Dachzelt und ein 4*4 ist für die meisten schönen Orte ein absolutes Muss. In der Nxai Pan kommst du mit einem Zweiradfahrzeug gerade mal bis zum Eingang - wenn du Glück hast. Und Moremi kannst du ohne Allrad vergessen.

Ich an deiner Stelle würde mal ein paar Reiseberichte lesen um dir ein Bild zu machen. Spontan wollte ich zuerst den Vorschlag machen, euch während eures Einsatzes schlau zu machen, auf dieser Basis zu planen und zu reservieren und den Trip am Ende zu machen. Fragt sich nur, ob ihr dann noch freie Plätze kriegt.

Ich hoffe, es melden sich noch ein paar andere Leute; wie aktuell die obigen Infos überhaupt noch sind, kann ich, ehrlich gesagt, nicht schlüssig beurteilen.

Zum Camping: Es gibt - allerdings hauptsächlich für Namibia - eine absolute Referenzseite von Thomas Richter (clicken). Es hat aber auch Bereiche im nördlichen Botswana, so z.B. Kasane/Chobe Riverfront drin.

Ich hoffe, trotzdem etwas geholfen zu haben

Gruss
Thomas


Für mich ist Denkmal ein lebenslanger Imperativ, der aus zwei Wörtern besteht(Fritz Grünbaum)

EGGI'S REISESEITEN - Zahlreiche Panorama-Bilder von unseren Reisen rund um die Welt
zuletzt bearbeitet 10.05.2017 22:32 | nach oben springen

#4

RE: Zelten ohne Gruppe/Guide in Namibia/Botswana?

in Alle anderen Fragen und Themen zu diesen Ländern 11.05.2017 11:59
von Picco • der mit dem Klo tanzt | 1.508 Beiträge

Hoi Anni und herzlich hier!

So wie ich Botswana erlebt habe geht da ohne 4x4 gar nichts!
Was ich in einem Reisebericht eines 2CV-Fahrers gelesen hab lassen Dich die Ranger ohne 4x4 teilweise nicht mal in die Parks.
Habt Ihr 4x4-Erfahrung? Und wenn ja, auch im Tiefsand?
Und Ihr wisst dass wenn Ihr das Auto versenkt die Vollkasko nicht zahlt?
Ich würde Euch echt eine Tour wie wir sie gemacht haben (Klick mich um zu meinem Reisebericht Botswana zu gelangen) empfehlen.
Man kann natürlich Pech haben mit den Mitreisenden, aber eben (wie ich) viel Glück!
Dachzelt oder Bodenzelt?
Ich bevorzuge das Bodenzelt, da man das einfach stehen lassen kann...und es ist nicht unsicherer als ein Dachzelt.


Gruss

Picco

www.comol.li
www.comoltech.ch
Meine Reiseberichte
nach oben springen

#5

RE: Zelten ohne Gruppe/Guide in Namibia/Botswana?

in Alle anderen Fragen und Themen zu diesen Ländern 11.05.2017 12:14
von Anni_Adventure • Rock-Dassie | 2 Beiträge

Hallöchen :)
Danke schon mal für eure Antwortem.

Wir haben ein bisschen 4x4 Erfahrung. Wir waren 2 Wochen in Marokko und 2 Wochen in Costa Rica mit nem Allradwagen unterwegs (Strecken gingen teilweise durch Flüsse, sehr steile Strecken, sehr holprig, aber kein Tiefand).

Kennt jemand die Strecke von Windhoek nach Maun? Kommt man da noch gut durch?
Wir würden dann auf jeden Fall ein 4x4 Wagen nehmen und ein Zelt einpacken und ggf. Bodenzelten.

Wir tun uns extrem schwer damit Kontakte zu Campingplätzen zu finden.

Bei den geführten Touren schreckt mich auch der Preis extrem ab.

Wir würden am liebsten einen Campingplatz finden und dann dort 4-5 Tage bleiben und erst dann weiterziehen.

Danke für alle Tipps


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
0160 Ruaha TANAPA Campsite No1
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Picco
0 07.12.2014 10:48
von Picco • Zugriffe: 639
Picco in Süd-Tansania 2014
Erstellt im Forum REISEBERICHTE von Picco
84 11.02.2017 15:43
von Picco • Zugriffe: 9916
Reisebericht Namibia - vorsicht! Lang und ausführlich!
Erstellt im Forum REISEBERICHTE von Fandango
1 18.06.2014 14:00
von Fandango • Zugriffe: 2164
0119 Flamingo Hill Camp Lake Nakuru Kenia
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Bamburi
1 01.08.2013 15:50
von Crazy Zebra • Zugriffe: 3478
Namibia/Botswana - September/Oktober 2013
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von schwinki
7 13.08.2013 01:16
von TiMoLoKa • Zugriffe: 1689
0046 Torgos Safari Lodge - Karas
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Silberadler
0 07.04.2012 12:09
von Silberadler • Zugriffe: 1078
0039 Kalahari Tented Camp Wilderness Camp-KTP
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Silberadler
5 02.04.2012 16:08
von Silberadler • Zugriffe: 1734
0007 Mushara Outpost ( außerh. Etosha)
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Silberadler
0 22.11.2011 09:47
von Silberadler • Zugriffe: 851
0003 Thakadu Bush Camp (Ghanzi District)
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Silberadler
0 14.11.2011 11:19
von Silberadler • Zugriffe: 973

     
  IP-Adresse



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 168 Gäste , gestern 517 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2123 Themen und 12257 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 255 Benutzer (10.12.2019 09:25).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0