X
Thema als Reisebericht lesen

#1

Arusha Nationalpark

in REISEBERICHTE 22.06.2014 20:40
von Elvira Wolfer • Leopard | 238 Beiträge



Schon bald sind wir beim Momella Gate und werden von einer netten Rangerin auf unseren Spaziergang geführt.



Und so war das Wetter – doch das Nass von oben ist ersehnt!

......


nach oben springen

#2

RE: Arusha Nationalpark

in REISEBERICHTE 22.06.2014 20:42
von Elvira Wolfer • Leopard | 238 Beiträge



Die Maasai Giraffen sind zu Fuss gehende Menschen gewohnt und lassen einem recht nahe ran. Wer sagt eigentlich nur Menschen und Schimpansen benutzen Werkzeuge?



Auch der Zwergspint fand es war kühl und plusterte sich auf



Der Tulusia Wasserfall, dessen Wasser sehr viel Fluor enthält und deshalb nachhaltige Schäden an Knochen und Zähnen verursacht, wenn man öfters davon trinkt, führt nicht sehr viel Wasser. Rechts im Bild sind man einen die imponierenden Wurzeln einer Würgfeige, die die Wand festhalten.

.....


nach oben springen

#3

RE: Arusha Nationalpark

in REISEBERICHTE 22.06.2014 20:44
von Elvira Wolfer • Leopard | 238 Beiträge



Nun fahren wir eine schmale Strasse hoch, die auch ich nicht kenne. Das Ziel ist ein Würgfeigenbaum.... Ihr seht ihn bald. Doch erst noch ein paar Eindrücke von dem Wald, der mir wie ein Märchenwald vorkommt – Farne, Moose, Flechten und viele Würgfeigen, die andere Bäume strangulieren. Der Wirtsbaum stirbt irgendwann und oft fällt die Würgfeige mit. So wird Platz für Sträucher und später junge Bäume geschaffen.





.....


nach oben springen

#4

RE: Arusha Nationalpark

in REISEBERICHTE 22.06.2014 20:46
von Elvira Wolfer • Leopard | 238 Beiträge



Fortsetzung folgt......


nach oben springen

#5

RE: Arusha Nationalpark

in REISEBERICHTE 23.06.2014 13:44
von Bongolander • Cheetah | 89 Beiträge

Das stark Fluorhaltige Wasser hier am Meru ist der Grund, warum man einen echten Wameru, der sein ganzes Leben hier gelebt hat oder in der Jugend kaum anderes Wasser bekommen hat (es gibt auch weniger mineralisches Wasser), an den roten Zähnen erkennt.
Johannes


The Schimann Family - Man kommt als Gast und geht als Freund
www.schimann.info


nach oben springen

#6

RE: Arusha Nationalpark

in REISEBERICHTE 23.06.2014 17:56
von Elvira Wolfer • Leopard | 238 Beiträge

Als wir wieder das Strässchen runterfuhren, sprangen Kilimanjaro Colobus und Weisskehlmeerkatzen rum. Da ich vorne sitzend nicht oben rausschauen konnte, beobachtete ich diesen Charaxes lucretius – eine Schwalbenschwanzart.



Und solchen Raupen kann der aufmerksame Betrachter auch begegnen... keine Ahnung, was mal draus werden wird



Nun auch mal wieder ein etwas grösseres Tier. Dieser Wasserbockmann hat sich wohl mit jemandem angelegt gehabt und trotzdem hat er noch ein Lächeln im Gesicht



Und so bauen die Maden der Keratinmotte Horn von toten Tieren ab


nach oben springen

#7

RE: Arusha Nationalpark

in REISEBERICHTE 23.06.2014 17:58
von Elvira Wolfer • Leopard | 238 Beiträge

Es ist Zeit sich den Momella Seen zu nähern. Unser Fahrer Hugo erspäht 3 Personen, die zu Fuss unterwegs sind. Etwas später sehen wir sie bem See – patroullierende Ranger, also alles im grünen Bereich. Unser gepacktes Mittagessen nehmen wir auf dem kleinen Hügel beim Momella See ein, wo sie Bänke, Tische und Schirme hingebaut haben. Diesmal kommen uns kaum Vögel besuchen, doch ich erblicke die gesuchten Maccoa Enten, doch ich habe dank der Distanz und dem Licht keine Chance auch nur ein annähernd brauchbares Bild hinzubekommen.



Diesmal sind kaum Flamingos da und das Wetter ist nach wie vor eher trübe. Blick auf den Kleinen und Grossen Momella See.



Heute stehen keine Bienen, sondern Schmetterlinge auf der Speisekarte der Weiss-Stirnspinte



..........


nach oben springen

#8

RE: Arusha Nationalpark

in REISEBERICHTE 23.06.2014 17:58
von Elvira Wolfer • Leopard | 238 Beiträge

Es ist Zeit sich den Momella Seen zu nähern. Unser Fahrer Hugo erspäht 3 Personen, die zu Fuss unterwegs sind. Etwas später sehen wir sie bem See – patroullierende Ranger, also alles im grünen Bereich. Unser gepacktes Mittagessen nehmen wir auf dem kleinen Hügel beim Momella See ein, wo sie Bänke, Tische und Schirme hingebaut haben. Diesmal kommen uns kaum Vögel besuchen, doch ich erblicke die gesuchten Maccoa Enten, doch ich habe dank der Distanz und dem Licht keine Chance auch nur ein annähernd brauchbares Bild hinzubekommen.



Diesmal sind kaum Flamingos da und das Wetter ist nach wie vor eher trübe. Blick auf den Kleinen und Grossen Momella See.



Heute stehen keine Bienen, sondern Schmetterlinge auf der Speisekarte der Weiss-Stirnspinte



..........


nach oben springen

#9

RE: Arusha Nationalpark

in REISEBERICHTE 23.06.2014 19:31
von Elvira Wolfer • Leopard | 238 Beiträge

Obwohl Hugo langsam am See weiterfährt stossen unsere Blicke kaum auf Tiere... bis in einer Bucht weitere Maccoa Enten schwammen und ich versuchte Bilder hinzubekommen, wo man sie wenigstens erkennen kann



Auf einmal sagt eine Stimme hinter mir da liegt eine Schlange auf dem Strauch vor uns. In der Tat und wie gross war meine Freude! Meine erste Grüne Mamba in freier Wildbahn! Sogar die erste Mamba überhaupt. Es kann übrigens sein, dass sie als Art von der Grünen Mamba im südlicheren Afrika abgespalten wird. Dendroaspis angusticeps wird die südliche, Dendroaspis intermedius die Ostafrikanische. Es war erstaunlich, wie das Tier ruhig blieb und uns nur ansah. Das Gift ist ein schnellwirkendes Nervengift, das die Uebertragung an den Nervensynapsen verhindert.



Es ist Zeit noch zum Ngurdoto Krater zu fahren, doch nicht ohne auf dem Weg noch ein Bild von lustigen Weisskehlmeerkatzen mitzunehmen.



Und schon wieder bunter Schmetterling, leider habe ich keine Beschreibung gefunden. Vielleicht kennt ihn ja jemand....



......


nach oben springen

#10

RE: Arusha Nationalpark

in REISEBERICHTE 23.06.2014 19:35
von Elvira Wolfer • Leopard | 238 Beiträge

Als wir in den Ngurdoto Krater runterschauten, wimmelte es nur von weiteren Schmetterlingen....







Letzterer aus der Familie der Pieridae, Weisslinge

Die Zeit drängt und wir müssen uns von den bunten Gesellen trennen. Bei einer kleinen Brücke nicht weit vom Ausgang hält Hugo und meint da liegt eine Schlange. Sieht tot aus, doch ich werfe Steinchen in die Nähe – keine Bewegung. Da das Licht von der falschen Seite kommt, fährt Hugo vorbei. Sie ist leider ganz tot, überfahren. Die Savannenvogelnatter hat das gleiche Gift wie die Boomslang. Es stoppt die Blutgerinnung und man verblutet. Gegengift gibt es keins. Doch die Schlange hat die Giftzähne hinten am Kiefer, was heisst, sie hat weniger Druckkraft. Es ist auch keine beissfreudige Art. Leider werden viele Schlangen auch in Parks drin Opfer von unvorsichtigen Fahrern.....



......


nach oben springen

#11

RE: Arusha Nationalpark

in REISEBERICHTE 23.06.2014 19:41
von Elvira Wolfer • Leopard | 238 Beiträge

Ein toller, interessanter neigt sich dem Ende und bald sind wir in Arusha Stadt.
Den nicht häufig anzutreffenden Braunbrusbartvogel hatte ich auf dem Parkplatz beim Impala Hotel am nächsten morgen früh, als ich auf den Bus wartete entdeckt.



Viele Grüsse
Elvira


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Nationalparks von Tanzania nun in der POI-MAP
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS u.v.a. von Crazy Zebra
1 07.03.2014 18:40
von eggitom • Zugriffe: 751
0133 Akagera Game Lodge, Akagera-Nationalpark, Ruanda
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Picco
1 21.10.2013 09:56
von ANNICK • Zugriffe: 1298
Tanzania Nationalpark in der POI Map
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS u.v.a. von Crazy Zebra
0 20.09.2013 13:39
von Crazy Zebra • Zugriffe: 795
0097 Kennedy Pan1 exclusive Campsite im Hwange Nationalpark Zimbabwe
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Crazy Zebra
0 24.07.2013 22:13
von Crazy Zebra • Zugriffe: 1112
0096 N'gweshla exclusive Campsite im Hwange Nationalpark Zimbabwe
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Crazy Zebra
0 24.07.2013 16:48
von Crazy Zebra • Zugriffe: 852
0072 Tansania, Arusha: L'Oasis Lodge
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Picco
0 16.02.2013 09:04
von Picco • Zugriffe: 925
Nairobi-Moshi oder Arusha
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Picco
4 16.05.2012 10:05
von Ulli • Zugriffe: 962
Tsavo East Nationalpark - Infos, Erfahrungen, Fotos
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Birgitt
7 23.05.2012 20:16
von Birgitt • Zugriffe: 936
Nationalparks im südlichen Afrika
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS u.v.a. von Admin Kurt
0 02.12.2011 11:08
von Admin Kurt • Zugriffe: 630

     
  IP-Adresse



Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 60 Gäste , gestern 301 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2123 Themen und 12257 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 255 Benutzer (10.12.2019 09:25).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0