X
#1

Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 11.08.2013 20:29
von Crazy Zebra • Admin | 2.556 Beiträge

Hallo Zusammen,

nach einem wunderschönen leider viel zu kurzen Wochenende mit Freunden (@Ulli )

genossen wir eine längere Bahnfahrt zurück in die Schweiz.

Bei so einer Bahnfahrt hat man natürlich Zeit zum Nachdenken.
Angeregt aus einer Diskussion mit @botswanadreams habe ich folgenden Ansazt mal genauer betrachtet.

Die Bahn war voller Weisser und Gelber aus Europa und Asien.....

Keiner würde das wohl so schreiben oder?

Aber hier im Forum schreibe ich oft von Schwarzen Afrikanern!
Ist das korrekt? Ich denke nein!

Sollten wir nicht einfach von Afrikanern schreiben im allgemeinen und im besonderen vielleicht von

Marokkanern, Tunesiern, Ghanern, Botswanern ect. pp.

Den eigentlich sind diese Menschen Afrikaner unabhängig ihrer Hautfrabe?!
Die Weißen in Afrika wären dann Afrikaner europäischer Abstammung oder eben Afrikaner asiatischer, indischer.... Abstammung.

Wäre es nicht korrekt von Afrikanern zu schreiben und bei den "zugezogenen das Atribut Europa, Asien zu verwenden??

Ich hoffe ich muss nicht wieder so lange zu Zug fahren - da kommt man auf komische Ideen

Gruss und guten Start in die Woche

Kurt


Afrika - eine Liebesgeschichte - Drama & Lovestory - das volle Programm

zuletzt bearbeitet 11.08.2013 20:38 | nach oben springen

#2

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 11.08.2013 20:57
von Nenette • Leopard | 105 Beiträge

Hoi Kurt,
ich spring mal auf Deinen Zug auf.
In Anlehnung an die neue amerikanische Sprechweise könnte man das ja in Afro-Afrikaner und Eurasien-Afrikaner einteilen.
Dann muss man die Farbe, die bei so manchem ja auch rot und nicht weiß ist, nicht spezifizieren.
Viele Grüße,
Nenette


nach oben springen

#3

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 11.08.2013 20:59
von Crazy Zebra • Admin | 2.556 Beiträge

Zitat von Nenette im Beitrag #2
Hoi Kurt,
ich spring mal auf Deinen Zug auf.
In Anlehnung an die neue amerikanische Sprechweise könnte man das ja in Afro-Afrikaner und Eurasien-Afrikaner einteilen.
Dann muss man die Farbe, die bei so manchem ja auch rot und nicht weiß ist, nicht spezifizieren.
Viele Grüße,
Nenette



Auch ein vervolgenswerter Ansatz...

LG Kurt


Afrika - eine Liebesgeschichte - Drama & Lovestory - das volle Programm

nach oben springen

#4

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 11.08.2013 21:08
von Crazy Zebra • Admin | 2.556 Beiträge

@Nenette

Beim genauen hinsehenden funktioniert dein Idee nur in Amerika, weil in Amerika grosszügig gesehen die Afrikaner die zugezogen sind wie in Afrika die Weissen

Für Amerika, Amerikaner generell für Afrika = Afrikaner??

LG Kurt


Afrika - eine Liebesgeschichte - Drama & Lovestory - das volle Programm

zuletzt bearbeitet 11.08.2013 21:09 | nach oben springen

#5

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 11.08.2013 21:13
von Tom Swiss (gelöscht)
avatar

Für mich wird es immer komplizierter - so total rassistisch korrekt ist fast wie eine zusätzliche Fremdsprache.

Als Kind habe ich dem Negerlein auf der Sammelbüchse eifrig gespendet, war immer hocherfreut wenn es nickte und habe es eigentlich immer gut und nie abschätzig gemeint.
Während ich das hier schreibe frage ich mich aber ob es es überhaupt angebracht ist das N Wort im obigen Absatz verwendet zu haben.
Hoffentlich werden nicht noch weitere Worte rassifiziert, ich meine es wirklich nicht abschätzig oder respektlos.

Kann ich das auch allen anderen zubilligen, die immer die korrekten Worte verwenden ?

Gruss
Tom


nach oben springen

#6

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 11.08.2013 21:15
von Nenette • Leopard | 105 Beiträge

Da hast du natürlich recht, also keine Afro-Afrikaner, weil sie ja schon immer dort gelebt haben, sondern Native Afrikaner, so heißen ja die Indianer m.W.inzwischen.
Also wäre es so:
Eurasien-Afrikaner sind zugewanderte Weiße (damit treten wir aber den Südwestern gewaltig auf die Füße :D ),
Native Afrikaner sind die Ureinwohner,
was machen wir jetzt mit den Asiaten und den Indern? Und mit den Nordafrikanern, die sich in Schwarzafrika niedergelassen haben?
Oh Kurt, da hast du ein großes Fass aufgemacht!
LG Nenette


nach oben springen

#7

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 11.08.2013 21:20
von Nenette • Leopard | 105 Beiträge

Zitat von Tom Swiss im Beitrag #5
Für mich wird es immer komplizierter - so total rassistisch korrekt ist fast wie eine zusätzliche Fremdsprache.

Als Kind habe ich dem Negerlein auf der Sammelbüchse eifrig gespendet, war immer hocherfreut wenn es nickte und habe es eigentlich immer gut und nie abschätzig gemeint.
Während ich das hier schreibe frage ich mich aber ob es es überhaupt angebracht ist das N Wort im obigen Absatz verwendet zu haben.
Hoffentlich werden nicht noch weitere Worte rassifiziert, ich meine es wirklich nicht abschätzig oder respektlos.

Kann ich das auch allen anderen zubilligen, die immer die korrekten Worte verwenden ?

Gruss
Tom

Hallo Tom,
das ging mir genauso, ich habe dieses Wort ohne nachzudenken verwendet und die Generation vor mir tut das heute noch.
Aber ich habe es einmal in Afrika gesagt und nur an den Reaktionen gemerkt, dass ich einen furchtbaren Fauxpas begangen habe. Seitdem bin ich da sensibilisiert.
Viele Grüße,
Nenette


nach oben springen

#8

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 11.08.2013 21:21
von Crazy Zebra • Admin | 2.556 Beiträge

@Tom Swiss und @Nenette

Ja die Welt ist zweifelsohne komplizierter geworden!

Aber die Diskussion im Ansatz interessant , oder?

Gruss Kurt


Afrika - eine Liebesgeschichte - Drama & Lovestory - das volle Programm

nach oben springen

#9

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 11.08.2013 21:22
von Nenette • Leopard | 105 Beiträge

Klar ist sie interessant! Sonst würden wir ja gar nicht mitdiskutieren! ;)


nach oben springen

#10

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 11.08.2013 22:05
von eggitom • Admin | 1.049 Beiträge

Da kommen mir spontan Negerküsse oder Mohrenköpfe in den Sinn - nur so als ergänzendes Beispiel zu Tom's Nicknegerlein, das ich natürlich auch bestens kenne.

Aber eine politisch korrekte Sprache wird uns heute mehr und mehr verunmöglicht, weil je länger je mehr Begriffe in die rassistische Schublade abgelegt werden, die eigentlich gar nicht dorthin gehören würden.

Ich frage mich nur, wie lange es noch geht, bis auch der Begriff "Afrikaner" von irgendwelchen Besserwissern in diese Schublade gesteckt wird.

Letztendlich sind wir doch alle einfach Menschen; weder Hautfarbe noch Geschlecht, weder Bildung noch sexuelle Orientierung sollten auf unseren gegenseitigen Respekt irgend einen Einfluss haben.

Nachdenkliche Grüsse
Thomas

Übrigens: Ist der Begriff "Weisser" eigentlich auch rassistisch?


Für mich ist Denkmal ein lebenslanger Imperativ, der aus zwei Wörtern besteht(Fritz Grünbaum)

EGGI'S REISESEITEN - Zahlreiche Panorama-Bilder von unseren Reisen rund um die Welt
nach oben springen

#11

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 11.08.2013 22:14
von Tom Swiss (gelöscht)
avatar

Mein Lieblingssatz in diesem Zusammenhang:

Das Wort Negerküsse gehört zuoberst auf die schwarze Liste !

Gruss
Tom


nach oben springen

#12

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 12.08.2013 11:25
von Suricata • Leopard | 184 Beiträge

Hallo zusammen,

darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht und bin zum Entschluss gekommen, dass man aber auch manchmal die Kirche im Dorf lassen sollte.
Ich habe nämlich sehr darüber schmunzeln müssen, dass Barack Obama (und schon wird wohl USA mitlesen ) als erster schwarzer Präsident gefeiert wurde / wird. Und das obwohl er ja ein Mischling (Darf man das so sagen? ) ist. Das wäre ja nicht so schlimm, dennoch kommt es bei Otto Normalverbraucher Mischlingen vor, dass sie weder von der einen noch von der anderen Seite akzeptiert werden. Und er wird gefeiert! Ich denke, dass ist in Afrika das gleiche wie in Amerika. Oder täusche ich mich da?

Der Rassismus ist erst bekämpft, wenn die Hautfarbe nicht mehr erwähnt wird. Einfach nur der Mensch und dessen Leistung. Das ist meine Meinung.

Hoffe das war jetzt nicht so sehr off Topic

Suricata
Negerküsse: Schaumküsse
Wer hat Angst vor Schwarzen Mann - wie nennt man das Kinderspiel jetzt?


nach oben springen

#13

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 12.08.2013 11:34
von Crazy Zebra • Admin | 2.556 Beiträge

Zitat von Suricata im Beitrag #12
Hallo zusammen,

Der Rassismus ist erst bekämpft, wenn die Hautfarbe nicht mehr erwähnt wird. Einfach nur der Mensch und dessen Leistung. Das ist meine Meinung.

Hoffe das war jetzt nicht so sehr off Topic

Suricata
Negerküsse: Schaumküsse
Wer hat Angst vor Schwarzen Mann - wie nennt man das Kinderspiel jetzt?



Wer hat Angst vorm Weissen Mann - so heisst das Spiel in Afrika

Wenn die Haupfarbe keine Rolle mehr spielt - dann wären wir wieder bei den "Afrikanern"

Mischlinge werden in Afrika "Colored" genannt das können aber alle Kombinationen sein auch Blau mit Gelb

Gruss Kurt


Afrika - eine Liebesgeschichte - Drama & Lovestory - das volle Programm

nach oben springen

#14

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 12.08.2013 13:32
von fotomatte • Rock-Dassie | 31 Beiträge

Hallo Kurt,

sag mal,war da wieder die Klimaanlage ausgefallen in dem Zug,wenn Du auf solche Ideen kommst... (Spässle gmacht).


Was ich gross noch nirgends eine Erwähnung wert gefunden habe,ist,dass man für bestimmte Tiere ihre lange gültigen Namen nicht mehr verwenden sollte.So ist aus dem Kaffernadler ein -wie ich finde zutreffend-Felsenadler geworden,aus dem Kaffernbüffel ein Kapbüffel.Gibt sicher noch weitere Beispiele.

Im Übrigen finde ich "Afrikaner" am besten,da wertfrei und deshalb auch nicht umdeutbar.

Liebe Grüsse,Fotomatte


nach oben springen

#15

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 12.08.2013 13:48
von Crazy Zebra • Admin | 2.556 Beiträge

Hallo @fotomatte

das mit dem Kapbüffel und Adler ist richtig, leider kennen noch ganz grosse Verlage diese Regelung nicht.

Nur Büffel geht auch nicht da es in Afrika noch den roten Büffel gibt.

Und ich bin deiner Meinung, ich werde in Zukunft versuchen den Werte freien Begriff des "Afrikaner" benutzen.

LG Kurt


Afrika - eine Liebesgeschichte - Drama & Lovestory - das volle Programm

nach oben springen

#16

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 12.08.2013 20:12
von Erongo • Moderator | 569 Beiträge

Ich bin soeben dabei, bei den SBB, der DB und den ÖBB ein Reiseverbot für unser verrücktes Zebra zu erwirken

LG Erongo




nach oben springen

#17

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 12.08.2013 20:43
von eggitom • Admin | 1.049 Beiträge

Zitat von Erongo im Beitrag #16
Ich bin soeben dabei, bei den SBB, der DB und den ÖBB ein Reiseverbot für unser verrücktes Zebra zu erwirken

LG Erongo

Bitte die BLS und die diversen Privatbahnen in DACH auch noch anschreiben

Und zurück zum Thema: Ich habe da eben eine interessante Abhandlung in der TAZ gesehen - inkl. weiterführende Links zum selben Thema. Muss ich gleich noch fertig lesen...

LG Thomas


Für mich ist Denkmal ein lebenslanger Imperativ, der aus zwei Wörtern besteht(Fritz Grünbaum)

EGGI'S REISESEITEN - Zahlreiche Panorama-Bilder von unseren Reisen rund um die Welt
zuletzt bearbeitet 12.08.2013 20:47 | nach oben springen

#18

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 12.08.2013 21:19
von botswanadreams (gelöscht)
avatar

Hallo

Nun bin ich es ja gewesen, die Kurt den Anstoss zu dieser Diskussion gegeben hat.

Nach meinen Gesprächen, die ich zum Thema bisher geführt habe, um nie in ein Fettnäpfchen aus Unkenntnis zu treten, ziehe ich für mich folgenden Schluss:

Es gibt eine Unterscheidung zwischen Afrika und Amerika.

Einheimische in Afrika sagten mir, "Afrikaner" ist der gebräuchliche Ausduck, wenn Du höflich sein möchtest und ein Zeichen von Respekt. "Schwarze" ist je nach Verwendung noch akzeptabel, doch eher am Rande der Höflichkeit.
In Amerika dagegen spricht man nicht von Afrikanern, sondern "Schwarzen", so die Aussage von Lehrern am Wall Street Institute in Leipzig.
Neger oder Nigger ist jedoch in beiden Teilen der Welt unakzeptabel und ein Schimpfwort.

Vielleicht hilf das ja dem einen oder anderen.

LG
Christa


nach oben springen

#19

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 13.08.2013 07:41
von Picco • der mit dem Klo tanzt | 1.510 Beiträge

Hoi zämä

Es ist doch eine normale Entwicklung der Sprache die wir hier diskutieren.
Früher sagte man noch 'Krüppel' statt 'Behinderte', 'Wib' (Schweizerdeutsch für 'Weib', aber recht abwertend) statt 'Frau', 'Gorsch' oder 'Gosch' oder 'Goof' (Schweizer Dialekte) statt Kind, 'Neger' statt 'Afrikaner', 'Indianer' statt....hmmm....noch immer 'Indianer'...
Ich denke je mehr man sich der Welt öffnet und mit den betroffenen Personen zu tun hat umso mehr beginnt der Durchschnittsmensch respektvoll zu sprechen, weil er bemerkt dass er andere damit verletzt.
Die viel genannte 'political correctness' ist meines Erachtens nur für Leute, die keinen natürlichen Respekt haben, notwendig...


Gruss

Picco

www.comol.li
www.comoltech.ch
Meine Reiseberichte
nach oben springen

#20

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 13.08.2013 17:14
von Nenette • Leopard | 105 Beiträge

Zitat von Picco im Beitrag #19
Hoi zämä


Die viel genannte 'political correctness' ist meines Erachtens nur für Leute, die keinen natürlichen Respekt haben, notwendig...

Hoi Picco,
die Political Correctness hilft auch den Unwissenden. Man kann nicht immer über alle Gewohnheiten und UN-Worte informiert sein.
Viele Grüße,
Nenette


nach oben springen

#21

RE: Eine Bahnfahrt mit weißen Europäern und gelben Asiaten..... nachgedacht.....

in OFF TOPIC 13.08.2013 19:18
von Bamburi (gelöscht)
avatar

Hallo
Diskrimierung findet im Kopf statt - da helfen unmäßige sprachliche Kontsrukte nicht weiter. Im Gegenteil, manchmal tragen sie eher dazu bei....

Grüßle
Anja


zuletzt bearbeitet 13.08.2013 23:45 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kenya führt zum 1.7.2015 das elektronische Visum ein
Erstellt im Forum KENIA - TANSANIA - SANSIBAR von Birgitt
17 27.02.2017 11:02
von Suricata • Zugriffe: 1426
Eine Ostafrika-Rundreise
Erstellt im Forum KENIA - TANSANIA - SANSIBAR von Bertlgoesafrika
47 23.07.2015 19:38
von Bertlgoesafrika • Zugriffe: 2986
Zwölf Wochen durch das südliche Afrika – (k)ein Urlaub mit dem Landrover (Südafrika – Botswana – Simbabwe - Sambia)
Erstellt im Forum REISEBERICHTE von Der Reisende
3 11.03.2015 16:27
von Der Reisende • Zugriffe: 1751
Garmin Montana 600er Serie - ein Allrounder der gehobenen Preisklasse
Erstellt im Forum GPS - FÖHN - REISEADAPTER &Co von Erongo
0 03.03.2013 08:58
von Erongo • Zugriffe: 992
Warnwesten im Auto für Simbabwe (Gelb)
Erstellt im Forum RUND UM DAS FAHRZEUG - MIETWAGEN - OFF ROAD - ODER ALLES WAS BEWEGT von Crazy Zebra
1 06.08.2012 13:56
von Sanyati • Zugriffe: 857
São Tomé é Príncipe 2011 - DOS DOS DOS feat. "The Generat0r"! Ein Reisebericht.
Erstellt im Forum REISEBERICHTE von janet
114 04.11.2012 11:43
von janet • Zugriffe: 6946
NAMIBIA 2012 - Reiseplanung eines Ersttäters
Erstellt im Forum REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS von Erongo
11 25.10.2012 10:48
von borninsouthafrica • Zugriffe: 1843
Die asiatischen Löwen
Erstellt im Forum YOUTUBE & CO von Crazy Zebra
1 09.12.2011 23:24
von Silberadler • Zugriffe: 673
Ein schwarzer Tag für die Pressefreiheit in Südafrika
Erstellt im Forum INTERNET MEDIENWELT von Volker
5 25.11.2011 17:25
von Volker • Zugriffe: 1028

     
  IP-Adresse



Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 160 Gäste , gestern 227 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2124 Themen und 12262 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 255 Benutzer (10.12.2019 09:25).

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor