X
#1

Vertreibung Gericht gewährt Buschleuten Atempause

in INTERNET MEDIENWELT 11.07.2013 19:40
von steffi • Leopard | 403 Beiträge

Hallo @all:

ich dachte, ich bring diesen Artikel mal mit ein.

Finde, wir sollten bei aller Naturschönheiten, die das südliche Afrika vorzuweisen hat, die Menschen nicht vergessen ;)
Wer mag, schaut es sich an!


http://www.survivalinternational.de/nachrichten/9323

Einen schönen Abend
Steffi


nach oben springen

#2

RE: Vertreibung Gericht gewährt Buschleuten Atempause

in INTERNET MEDIENWELT 11.07.2013 19:50
von Crazy Zebra • Admin | 2.556 Beiträge

Hallo Steffi,

und danke für das Einstellen dieser Pressemitteilung.

Die San (hier gibt es mehrere Untergruppen) sind wohl die Ethnie die am wenigsten das Gefüge
in der Natur durcheinander bringen. Leider haben die San keine oder nur eine kleine Lobby die
ihre Interessen schützen.

Ich hoffe und glaube aber daran das Präsident Khama das richtige Zeichen setzt.
Mir scheint Khama einer der besten wenn nicht der beste Führer eines asfrikanischen Landes zu sein.

Bis jetzt hat er, wie auch sein Vater, eigentlich immer zum Wohle der Nation entschieden.

Schau ma mal

Kurt


Afrika - eine Liebesgeschichte - Drama & Lovestory - das volle Programm

zuletzt bearbeitet 11.07.2013 19:56 | nach oben springen

#3

RE: Vertreibung Gericht gewährt Buschleuten Atempause

in INTERNET MEDIENWELT 11.07.2013 21:32
von botswanadreams (gelöscht)
avatar

Hallo

@steffi - vielen Dank für den Artikel

@kurt - leider habe ich den Glauben an Ian Khama, ein gerechter Präsident für alle in Botswana lebenden Volksgruppen zu sein, verloren. Bezüglich der San im Gebiet der Central Kalahari ist unter seiner Präsidentschaft zu viel passiert und ein Umdenken ist nicht in Sicht. Natürlich sollen und müssen im 21. Jahrhundert auch San Zugang zu Bildung und medizinischer Versorgung haben, dass könnte man mit ein wenig gutem Willen und ein paar Pulla aus den Diamanten-Verkäufen sicher organisieren. Doch für mich zählt die freie Entscheidung, wie man leben will als sehr hohes Gut. Diese wird den San immer wieder aufs Neue verwehrt. Wo ist der Unterschied der im Gebiet der Central Kalahari lebenden San und dem Khwai Community Gebiet. Die Einen werden von Ihrem Land vertrieben, die Anderen können Einnahmen aus dem Tourismus für Ihre Gemeinschaft generieren. Ist das gerecht?

Ich finde es einfach nur beschämend für Botswana.

LG
Christa


nach oben springen

#4

RE: Vertreibung Gericht gewährt Buschleuten Atempause

in INTERNET MEDIENWELT 11.07.2013 21:53
von Crazy Zebra • Admin | 2.556 Beiträge

Hallo Botswanadreams,

sehr gute Argumente - nur einzieht es sich meiner Erkenntnis ob in diesem Gebiet die San schon sesshaft waren bevor es Brunnen gab.
oder ob sie das Gebiet zuvor "nur" als Nomaden nutzten. Fairerweise muss man auch sehen das ohne die künstlichen Brunnen wohl auch kein dauerhaftes niederlassen dieser Gruppe möglich wäre.

Wohl gemerkt, ich wünsche das sich die Ereignisse zu Gunsten der San entwickeln werden, möchte aber auch die andere Seite zu Wort kommen lassen.
Ich denke dass zB ein Sebastian Dürschmidt hier kompetenter antworten könnte.

Vielen Dank für deine wertvolle Einschätzung Botswanadreams

Gruss Kur


Afrika - eine Liebesgeschichte - Drama & Lovestory - das volle Programm

nach oben springen

#5

RE: Vertreibung Gericht gewährt Buschleuten Atempause

in INTERNET MEDIENWELT 11.07.2013 22:07
von botswanadreams (gelöscht)
avatar

Das entspricht in etwa meinem Wissensstand:

"The CKGR was originally created as a refuge for the San Bushmen - the inhabitants of the Kalahari for the past 30,000 years. They lived in nomadic hunter-gatherer family groups only taking what they needed to survive - which is an art form in the Kalahari. Their simple lifestyle became anathema to the sophisticated Europeans who colonised Southern Africa and the Bushmen found themselves the hunted rather than the hunter.

Bushmen survival became an issue in 1961 when Botswana was still a British Protectorate, and the Central Kalahari Game Reserve was formed as their homeland.


nach oben springen

#6

RE: Vertreibung Gericht gewährt Buschleuten Atempause

in INTERNET MEDIENWELT 11.07.2013 22:11
von Crazy Zebra • Admin | 2.556 Beiträge

Hallo Botswanadreams

bei zitierten Texten wäre eine Quellenangabe hilfreich, der Plausibilität wegen


Gruss Kurt


Afrika - eine Liebesgeschichte - Drama & Lovestory - das volle Programm

nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Deutscher Tourist im Westen der DR Congo getötet
Erstellt im Forum Alle anderen Fragen und Themen zu diesen Ländern von Picco
3 03.07.2020 13:36
von belmonte68 • Zugriffe: 1040
Sambia/Malawitour 2006 - Gereichtsverhandlung in Malawi
Erstellt im Forum REISEBERICHTE von Ritschi
0 30.06.2014 15:23
von Ritschi • Zugriffe: 1243
Die Vertreibung der Maasai in Tansania
Erstellt im Forum INTERNET MEDIENWELT von Nenette
2 18.05.2013 12:04
von Crazy Zebra • Zugriffe: 649
UNO-Gericht entscheidet über Grenz-Streit in Afrika
Erstellt im Forum INTERNET MEDIENWELT von Crazy Zebra
0 09.10.2012 07:11
von Crazy Zebra • Zugriffe: 573
Sambia: In Dollar zu bezahlen könnte Gefängnis bedeuten!!
Erstellt im Forum Alle anderen Fragen und Themen zu diesen Ländern von Crazy Zebra
7 15.09.2012 13:22
von Lumela • Zugriffe: 1178
Farmarbeiter des Mordes an dem Rechtsextremisten Eugène Terre'Blanche für schuldig befunden.
Erstellt im Forum INTERNET MEDIENWELT von Crazy Zebra
0 22.05.2012 18:49
von Crazy Zebra • Zugriffe: 598
Kenia: Deutscher Reiseverband verurteilt Vertreibung der Samburu
Erstellt im Forum INTERNET MEDIENWELT von Silberadler
0 29.01.2012 22:08
von Silberadler • Zugriffe: 1055
Gerichtsurteil - Hotelkritik
Erstellt im Forum INTERNET MEDIENWELT von Silberadler
4 08.12.2011 08:44
von Guido • Zugriffe: 877
Ein schwarzer Tag für die Pressefreiheit in Südafrika
Erstellt im Forum INTERNET MEDIENWELT von Volker
5 25.11.2011 17:25
von Volker • Zugriffe: 1018

     
  IP-Adresse



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 154 Gäste , gestern 363 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2124 Themen und 12260 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 255 Benutzer (10.12.2019 09:25).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0