X
#1

Wer weiß was über die "Mabuasehube Area" des KTNP und über die Strecke "Khutse zur Zentral Kalahari" ?

in REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS 16.08.2012 20:21
von Tadi • Cheetah | 91 Beiträge

Planung für 2013 - es geht wieder los ( so das Geld vorhanden ist) !!!

Wir waren schon 2 mal im KTNP aber nur auf der Seite Südafrika. Da uns die Wildernes-Camps sehr gut gefallen haben und wir dieses Jahr die Zentral-Kalahari auch atemberaubend schön fanden, soll es wohl im nächsten Jahr in wieder in den KTNP gehen aber diemal "wilder" und "einsamer". Eventuell wäre auch die Strecke "Khutse - Zentral Kalahari" interessant.
Wir haben gelesen, dass in der Mabuahube Area und die Strecke "Khutse zur Zentral Kalahari" mindestens 2 Fahrzeuge fahren müssen. Wir wollen aber allein reisen und nicht in der Gruppe.
Können wir den Park in der "Mabuahube Area" verlassen und über "Kaa-Gate" wieder einfahren ?
Welche Plätze lohnen sich ?
Fragen über Fragen !!!

Wir sind über jede Info dankbar.

Liebe Grüße aus Hamburg (ich warte auf die Sonne und die Hitze am Wochenende)
Petra


nach oben springen

#2

RE: Wer weiß was über die "Mabuasehube Area" des KTNP und über die Strecke "Khutse zur Zentral Kalahari" ?

in REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS 29.07.2013 14:02
von Carl • Rock-Dassie | 23 Beiträge

Hallo Petra,

also über die Strecke Khutse - CKGR weiss ich nichts, dafür ein bisschen zu Mabuasehube.

Wir sind 2012 allein aus der Kaa Region "aussen herum" zur Mabuasehube Region gefahren. Das ist also allein möglich und sicher auch erlaubt. Allerdings ist die Strecke Lokgwabe - Mabuasehube nicht gerade besonders spannend.
Besser ist das sicher die Fahrt im Park. Nach meinem Kenntnisstand kann man die Strecke über Matopi (Boso - Trail) ohne vorherigen Anmeldung fahren.
Wir sind die Strecke damals nicht gefahren, weil wir keine Reservierungen für die Mabuasehube Region hatten und am Tor unsere Plätze "geholt" haben. Wie schlimm die Strecke im Park hinsichtlich Sand und Dünen ist, kann ich daher nicht einschätzen. Allerdings waren die Strecken in der Kaa Region und in der Mabuasehube Region mit entsprechend luftreduzierten Reifen gut zu fahren.

Empfehlen kann ich folgende Sites (wir haben natürlich nicht alle gesehen):

Kaa Region: Thupapedi Camp 1 (KTTH01): Direkt an einer Pan gelegen. Sehr einsam. Als wir dort waren allerdings auch keine Tiere. (Oktober 2012)
Mabuasehube Region: Mpayathutlwa Camp 1 (KTMPA01): Direkter Blick auf die Pan und Wasserloch. Ablution Block und Wasseranschluss (wenn denn Wasser da ist). Löwenverseucht

Gruß
Carl


zuletzt bearbeitet 29.07.2013 14:03 | nach oben springen

#3

RE: Wer weiß was über die "Mabuasehube Area" des KTNP und über die Strecke "Khutse zur Zentral Kalahari" ?

in REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS 31.07.2013 18:59
von Tadi • Cheetah | 91 Beiträge

Hallo Carl,
danke für Deine Infos. Meine Anfrage ist jedoch schon fast 1 Jahr her und unser diesjähriger Urlaub schon längst unter Dach und Fach.
Schön zu hören, dass Euch die "Mabuasehube Region: Mpayathutlwa Camp 1 (KTMPA01): Direkter Blick auf die Pan und Wasserloch.
Ablution Block und Wasseranschluss (wenn denn Wasser da ist). Löwenverseucht" gut gefallen hat. Wir werden dort auch 2 Tage -von insgesamt 6 Tagen in der Mabua-Sektion - verbringen.
Über die Löwen dort haben wir uns auch schon viele Gedanken gemacht und haben auch diesbezüglich Fragen ins Forum gestellt.
Nun werden wir gut gerüstet und frohen Mutes in 4 Wochen starten. Wir freuen uns schon ganz doll auf 4 Wochen Mabua, KTP und Khutse.

Liebe Grüße aus dem endlich etwas abgekühltem Hamburg.
Petra


zuletzt bearbeitet 31.07.2013 19:50 | nach oben springen



     
  IP-Adresse



Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 63 Gäste , gestern 375 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2124 Themen und 12261 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 255 Benutzer (10.12.2019 09:25).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0