X
#1

Giftige Pflanzen Afrikas

in REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS u.v.a. 16.07.2012 11:49
von Crazy Zebra • Admin | 2.556 Beiträge

Hallo zusammen,

ihr habt euch sicher auch schon überlegt welche Pflanzen giftig sein könnten und wie stark.

Lasst uns versuchen eine kleine Datenbank zu erstellen von giftigen Pflanzen ggf. mit Fotos.

Hier ein Beispiel einer typischen Giftpflanze Namibias , Euphorbia virosa

Ich habe schon gesehen wie Touristen trocken "Ästchen des Milkbush" zum anmachen von Feuer benutzten.
Mann sollte aber dann wissen das der Rauch sehr giftig ist und sich so auf das Grillgut überträgt.

Mal sehen ob was wir zu diesem Thema zusammen bekommen, Gruss Kurt


Afrika - eine Liebesgeschichte - Drama & Lovestory - das volle Programm

nach oben springen

#2

RE: Giftige Pflanzen Afrikas

in REISEPLANUNG VON A-Z ROUTEN / UNTERKÜNFTE / REISETIPPS u.v.a. 17.07.2012 10:25
von sidewinder (gelöscht)
avatar

Eine hätte ich auch, aber leider kein Bild
Rainbow Leaf, Familie Anacardiaceae (Sumachgewächse)
Weitere Namen: African Poison Ivy (en)
Kommt in Südafrika vor. Es handelt sich um einen aufrechten oder kletternder Strauch oder kleinen Laubbaum bis 5 m Höhe. Die Zweige sind schlank und glatt, die Blätter wechselständig, dreigeteilt und langgestielt. Jeder der 3 Blattteile ist 10 bis 12 cm lang. Er hat kleine Blüten in behaarten Rispen. Die Frucht ist abgeflacht und geflügelt.
Manche Personen reagieren auf Kontakt mit verstreuten Hautausschlägen, die meistens heftig sind. Verantwortlich ist der Saft der Pflanze.
Behandeln sollte man solche Stellen mit Cortisonsalbe oder ggf. den Arzt aufsuchen.
LG
sidewinder


nach oben springen



     
  IP-Adresse



Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 86 Gäste , gestern 406 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2124 Themen und 12262 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 255 Benutzer (10.12.2019 09:25).

Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor