X
#1

Virunga Nationalpark/Kongo wegen aktueller Lage geschlossen

in INTERNET MEDIENWELT 21.05.2012 09:52
von Bamburi (gelöscht)
avatar

Hallo,

für alle die sich für Unganda und Gorilla Treckings interessieren, mag diese Info hilfreich sein.

Offenbar eskaliert die Lage im Kongo. Im besonderen Maße sind die Provinzen Süd und Nord Kivu an der Grenze von Uganda betroffen. Und auch im Virunga NP auf kongolesischer Seite sollen Rebellen eingedrungen sein. Das heißt, ist der Nationalpark wurde geschlossen.

Wer einen Trip nach Uganda mit Gorilla Trecking im Kongo plant, kann sich hier vorab informieren:

http://www.visitvirunga.org/security-warning/

einige weitere Infos gibt es hier:

http://gorillacd.org/blog/

Wir haben es eher per Zufall erfahren, denn wir hatten genau dort ein zweites Gorilla Trecking vorgesehen.

Und natürlich will ich mich nicht beschweren, denn im Vergleich zu den Grauen des Krieges ist ein ausgefallenes GT nicht der Rede wert...

Aber vielleicht hift es dem einen oder anderen bei der Planung.

Grüßle
Anja


nach oben springen

#2

RE: Virunga Nationalpark/Kongo wegen aktueller Lage geschlossen

in INTERNET MEDIENWELT 21.05.2012 17:38
von steffi • Leopard | 403 Beiträge

Hallo Anja,

klar interessiere ich mich dafür, aber ich reise leider nedd hin! ich kann ja nicht alles haben.

Ihr plant dahin? Dann wünsche ich Euch viel Glück und eine schöne Reise!

Grüße
Steffi


nach oben springen

#3

RE: Virunga Nationalpark/Kongo wegen aktueller Lage geschlossen

in INTERNET MEDIENWELT 22.05.2012 00:49
von Volker (gelöscht)
avatar

Hallo Anja und Chris,

es wird Euch vermutlich nicht viel helfen, aber immerhin ist jetzt ein ranghoher Kommandeur der LRA - Rebellen gefasst worden:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/ar...m-a-834233.html

Keine Ahnung, ob diese Festnahme die Situation in der Region entschärft.

Viele Grüße,

Volker


nach oben springen

#4

RE: Virunga Nationalpark/Kongo wegen aktueller Lage geschlossen

in INTERNET MEDIENWELT 22.05.2012 10:34
von Bamburi (gelöscht)
avatar

Hallo Volker,

es tröstet uns nicht wirklich.... zumal dieser A*****(sorry aber das musste sein) wahrscheinlich noch nicht mal für seine Verbrechen bestraft wird. Wieso auch? Museveni gilt offenbar als "Erfinder" der Kindersoldaten (s. China Keitesi) und hat wahrscheinlich damit nicht das geringste Problem.

Außerdem versuche ich (vergeblich ) beim Thema Kongo zu verstehen, was da passiert und welche Gruppen (Tutis, Hutu, Rwanda, Uganda, Regierung, LRA...) was machen und welche Ziele sie verfolgen. Ich denke, dass diese Festnahme nichts entschärfen wird.

Wir haben vor etwas mehr als einer Woche mit unserem Travel-Agent gesprochen, der meinte, der Virunga Park wäre gerade sicher. Ein paar Tage später schaue ich per Zufall in einen anderes Forum und entdecke diese Meldung. So schnell kann sich das ändern...
Es wird uns eine Lehre sein, bei solch heiklen Gebieten auf Informationen zu verlassen, die nach einige Tage schon absolut hinfällig sind.

Grüßle
Anja


nach oben springen



     
  IP-Adresse



Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 157 Gäste , gestern 363 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2124 Themen und 12260 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 255 Benutzer (10.12.2019 09:25).

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0